Skip to content

Es war einmal…

Verfall der Innenstädte, der kleine Tante-Emma-Laden, der aufgegeben hat.

Dieses Motiv entstand um die 2010er Jahre. Seinerzeit ein Sinnbild für den immer weiter fortschreiten Verfall kleinerer Innenstädte. Und das allein war schon eine erschreckende Vorstellung.

15 Jahre weiter offenbart sich ein noch viel drastischeres Bild. Waren es damals „nur“ die kleinen Krämerlädchen, die aus dem Stadtbild verschwanden, so sind es aktuell ganze Industriezweige, die das sinkende Schiff verlassen.

Bei Weilen frag’ ich mich, wo uns das noch alles hinführt?

Views: 1
Rate this post